| Termin

Tag der Städtebauförderung mit 900 Veranstaltungen in 530 Kommunen

Auch rund um den Museumshof (links) in Hamburg-Barmbek finden am Tag der Städtebauförderung Führungen statt
Bild: Bernd Sterzl ⁄

Am 21.5.2016 findet der zweite Tag der Städtebauförderung statt. Bundesweit beteiligen sich über 530 Kommunen mit über 900 Veranstaltungen, um die Öffentlichkeit über Projekte, Strategien und Erfolge der Städtebauförderung zu informieren.

Der Tag der Städtebauförderung ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund. Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks hatte alle Städte und Gemeinden aufgerufen, sich mit eigenen Veranstaltungsangeboten am Tag der Städtebauförderung zu beteiligen. Unter den Veranstaltungen sind Stadtteilfeste, geführte Quartiersspaziergänge, Vorträge und andere Informationsveranstaltungen. Eine aktuelle Programmübersicht ist auf der Website des Tags der Städtebauförderung abrufbar.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Quartiersentwicklung, Stadtentwicklung, Veranstaltung

Aktuell

Meistgelesen