23.09.2014 | Stadtentwicklung

Städtebaulicher Entwurf für Berlin-Lichterfelde ausgewählt

Visualisierung eines Ausschnitts des städtebaulichen Konzepts
Bild: Casanova + Hernandez Architects

Das städtebauliche Konzept von Casanova + Hernandez Architects wurde als Masterplan für ein neues Wohnviertel in Lichterfelde-Süd ausgewählt. Hier sollen 2.500 neue Wohnungen entstehen, mehr als 500 davon werden von kommunalen Wohnungsunternehmen erbaut.

Das neue Wohnviertel entsteht auf einem 96 Hektar großen ehemaligen Truppenübungsgelände. Wohnungen, Kitas, Schulen, Nahversorgungs- und Infrastruktureinrichtungen sollen auf knapp 40 Prozent dieser Fläche (39 Hektar) errichtet werden, 57 Hektar des Geländes sollen als "Grüne Mitte" erhalten bleiben.

Insgesamt sind 2.500 Miet- und Eigentumswohnungen geplant. "Dabei ist uns nicht nur das städtebauliche Konzept wichtig, sondern auch der Anteil an bezahlbaren Mietwohnungen", sagte Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup, Staatssekretär für Bauen und Wohnen. Mehr als 500 der neuen Wohnungen sollen von kommunalen Berliner Wohnungsunternehmen errichtet, langfristig im Bestand gehalten und belegungsgebunden für durchschnittlich 6,50 Euro pro Quadratmeter Nettokaltmiete angeboten werden.

Der Entwurf des Rotterdamer Architektenbüros wurde im Rahmen eines mehrstufigen städtebaulichen Workshop-Verfahrens ausgesucht. Acht Architektenbüros hatten sich mit Entwürfen beteiligt. Aufgabenstellung für die teilnehmenden Büros war es, Entwürfe zur künftigen städtebaulichen Struktur, zum Nutzungskonzept, zur Anbindung und inneren Erschließung des Plangebietes sowie zur Verbindung der Quartiere untereinander und mit der geplanten "Grünen Mitte" zu erarbeiten und einem Fachgremium zu präsentieren. "Schon im Vorfeld des Städtebaulichen Workshops wurden Wünsche und Bedenken der Anwohner bei einer öffentlichen Bürgerinformationsveranstaltung sowie im Rahmen einer offenen Werkstatt gesammelt und diskutiert", sagte Bezirksbürgermeister Norbert Kopp.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Stadtentwicklung, Neubau

Aktuell

Meistgelesen