09.05.2014 | Wohnungswirtschaft

Corporate Social Responsibility: Sportprogramm in Saga-Quartieren

Sport im Quartier
Bild: Haufe Online Redaktion

Am 10. Mai 2014 war Saison-Auftakt für das Sportprogramm „move!“. Das Programm wird vom Saga GWG Tochterunternehmen ProQuartier organisiert und bietet pro Jahr rund 300 kostenfreie Treffs in 20 Stadtteilen an.

Regelmäßig angebotene Sportarten sind Fußball, Klettern, Fitness und Boule. Professionelle Trainer begleiten die Teilnehmer aus der Nachbarschaft. Kostenlose Sporttreffs für Anwohner im Rahmen von „move!“ veranstaltet SAGA GWG seit weit mehr als zehn Jahren in vielen Stadtteilen. Der Sport im Quartier soll den nachbarschaftlichen Zusammenhalt fördern.

Zur Saison-Eröffnung lädt das Wohnungsunternehmen zum Basketball und Fußball in den Audorfring in Hamburg-Horn. Mit dabei sind die Basketballer von den Hamburg Towers, dem neuen Profi Basketball-Club aus Hamburg Wilhelmsburg. Zudem finden ein Fußballturnier und ein Fußballgolfspiel statt. Abgerundet wird der Tag durch ein großes Grillfest für alle Teilnehmer.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Jugendarbeit, Quartier

Aktuell

Meistgelesen