22.07.2013 | Wohnungswirtschaft

SmartHouse Sophia: Musterhaus im Alltagstest

Das Musterhaus bietet neben barrierefreien Zugängen auch zahlreiche technische Assistenzsysteme
Bild: Sophia living network GmbH

In dem vom kirchlichen Wohnungsunternehmen Joseph-Stiftung errichteten Musterhaus SmartHouse Sophia in Bamberg machen die Bewohner mit den zugehörigen Assistenzsystemen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter den Alltagstest. Neben eigenen Entwicklungen sind es auch technische Lösungen aus anderen europäischen Ländern.

Der technische Ausstatter ist die Sophia living network GmbH, eine Beteiligungsgesellschaft der Joseph-Stiftung. Das intelligente Notrufsystem im Smarthouse Sophia erkennt Bewegungslosigkeit, zum Beispiel nach einem Sturz, und setzt selbsttätig einen Alarm ab. Innerhalb weniger Monate haben sich schon hunderte Besucher einen persönlichen Eindruck von dieser neuartigen Wohnform gemacht: Vertreter der Wohnungswirtschaft und Politiker, die auf der Suche nach Lösungen für die Anforderungen des demografischen Wandels unserer Gesellschaft auf das AAL-Musterhaus aufmerksam wurden, aber auch viele Privatpersonen, die sich vorausschauend Gedanken über ihr eigenes Wohnen im Alter machen, zeigen sich interessiert an solch einer flexiblen technischen Lösung.

Schlagworte zum Thema:  Barrierefreiheit

Aktuell

Meistgelesen