| Schwedt

Lindenquartier mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

Das Neubauprojekt Lindenquartier erhielt das Qualitätssiegel „Gewohnt gut – fit für die Zukunft“.
Bild: Wobag Schwedt eG

Das Lindenquartier der Wohnungsbaugenossenschaft (Wobag) Schwedt eG ist mit dem Qualitätssiegel „Gewohnt gut – fit für die Zukunft“ des Verbands Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU)  ausgezeichnet worden. Ziel des Projekts war es, generationengerechtes Wohnen mitten in der Stadt zu ermöglichen.

Im Jahr 2009 hatte der Bau auf einer innerstädtischen Brache begonnen und wurde in diesem Jahr abgeschlossen. Entstanden sind dabei zwei Wohn- und Geschäftshäuser sowie fünf Stadtvillen mit insgesamt 51 generationengerechten Wohnungen. Mittlerweile leben Singles, junge Familien und ältere Menschen dort zusammen. Zudem verfügt das neu errichtete Stadtviertel am Lindenplatz über ein großes Angebot an Dienstleistungen sowie eine Grundschule und eine 24-Stunden-Kindertagesstätte. Teil des neuen Quartiers ist auch das „Haus der Familie“, in dem der Familienserviceverein, die Freiwilligenagentur Schwedt und die Volkssolidarität ansässig ist.   

Weitere Informationen: mgh-schwedt.de

Schlagworte zum Thema:  Neubau

Aktuell

Meistgelesen