| Rostock

Innerstädtisches Quartier auf der Holzhalbinsel

Das WIRO-Quartier an der Spitze der Holzhalbinsel soll aus vier Würfelhäusern und einem U-förmigen Wohnensemble bestehen.
Bild: IAA Architects

Für den Bau von 170 neuen Mietwohnungen sucht die WIRO Wohnen in Rostock Wohnungsgesellschaft mbH jetzt nach dem passenden architektonischen Konzept. Der neue Wohnstandort am Warnowufer umfasst eine Bruttogeschossfläche von 22.000 Quadratmetern.

Vier Würfelhäuser und ein U-förmig gereihtes Wohnensemble sind geplant, für die Bauaufgabe hat das kommunale Wohnungsunternehmen einen internationalen Architektenwettbewerb ausgelobt. Entstehen sollen vielfältige Wohnungstypen zwischen 65 und 140 Quadratmetern, unter anderem ausgestattet mit Balkon und Panoramafenstern sowie ebenerdigen Duschen. Baurecht erhofft sich die Wiro für das Frühjahr 2013, damit die Mieter noch 2014 ihr neues Domizil beziehen können. 

Weitere Informationen: www.wiro.de

Schlagworte zum Thema:  Neubau

Aktuell

Meistgelesen