15.10.2013 | Projekt

Richtfest: 25 Mietwohnungen in neuem Wohnquartier „Sommerhof“

Bereits im Mai 2011 hatte der Bauverein den gemeinsam von den Architekturbüros Melder und Binkert (Freiburg) und „dasch zürn architekten“ (Stuttgart) entwickelten Entwurf der Öffentlichkeit vorgestellt.
Bild: Bauverein Breisgau eG

In Denzlingen bei Freiburg realisiert die Freiburger Wohnungsbaugenossenschaft Bauverein Breisgau im neuen Wohnquartier „Sommerhof“ derzeit zwei viergeschossige Attikahäuser mit 25 Mietwohnungen und vier Gewerbeeinheiten.

Die barrierefreien Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen bieten eine Wohnfläche von 55 bis 102 qm und verfügen über einen Balkon oder Loggie, Laubengänge und Dachterrassen. Der durchschnittliche Mietpreis liegt voraussichtlich bei 8,90 €/m² Wohnfläche. In den beiden Erdgeschossen sind das Quartierszentrum, die Kindertagesstätte, eine Apotheke und Arztpraxis sowie der Soziale Dienst angesiedelt, die ebenfalls zum generationsübergreifenden Wohnkonzept gehören. Die beiden Attikahäuser mit barrierefreien Zugängen werden im Energiestandard KFW Effizienzhaus 55 errichtet, und über eine klimafreundliche, Ressourcen sparende Holzpelletsheizung mit Wärme versorgt. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 8,2 Mio. €. Davon stammen 4,9 Mio. € aus Eigenmitteln des Bauvereins und der genossenschaftlichen Spareinrichtung.

Schlagworte zum Thema:  Neubau

Aktuell

Meistgelesen