08.06.2015 | Projekt

NL baut in Bargteheide

Die Arbeiten auf dem Gelände in Bargteheide haben bereits gewonnen
Bild: Neue Lübecker

Die Neue Lübecker Norddeutsche Baugenossenschaft eG (NL) baut in Bargteheide in der Straße "Am alten Sportplatz" 30 öffentlich geförderte Wohnungen in zwei Gebäudezeilen. Das Investitionsvolumen beträgt 3,2 Millionen Euro.

Außerdem werden 33 oberirdische Stellplätze eingerichtet. Die barrierearmen 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen werden zwischen 50 und 85 Quadratmeter groß sein und jeweils über einen Balkon oder eine Terrasse verfügen. Durch unterschiedliche Größen und Grundrisse soll eine breite Zielgruppe angesprochen werden. Da die Gebäude nach aktuellen energetischen Standards gebaut werden und die Nutzung von Solarthermie auf den Dächern und einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung geplant ist, erwartet die Genossenschaft, dass sich die Belastung der Mitglieder durch Betriebskosten in Grenzen halten wird.

Der architektonisch ausgewogene Entwurf werde das Quartier, zu dem bereits 98 Bestandswohnungen gehörten, positiv beeinflussen, sagte NL-Vorstand Dr. Uwe Heimbürge.

Weitere interessante News zur Neuen Lübecker Norddeutsche Baugenossenschaft eG:

Neue Lübecker baut Servicecenter um

Neue Lübecker baut 107 barrierearme Wohnungen

Mehrgenerationen-Ersatzneubau in Lübeck

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Neubau, Barrierefreiheit, Energieeffizienz

Aktuell

Meistgelesen