| Projekt

Gewofag schafft 100 Wohnungen durch Parkplatz-Überbauung

Das Bauprojekt am Dantebad von oben
Bild: Lukas Barth

Das Münchner Wohnungsunternehmen Gewofag hat in einem Pilotprojekt im Rahmen des städtischen Wohnungsbausofortprogramms "Wohnen für alle" Richtfest für 100 Wohnungen gefeiert, die durch eine Parkplatz-Überbauung entstanden sind.

Das Wohnungsunternehmen überbaut am Dantebad einen Parkplatz mit Wohnungen, wobei die Parkplätze größtenteils erhalten bleiben. Eine bereits versiegelte Fläche wird auf diese Weise doppelt genutzt.

Das schwellenfreie Gebäude besitzt vier bzw. inklusive der Parkplätze fünf Geschosse und verfügt über einen Aufzug. Vier Wohnungen sind rollstuhlgerecht. Bei Bedarf können weitere Wohnungen rollstuhlgerecht umgerüstet werden.

Der neue Wohnkomplex steht auf einer Betonrahmenkonstruktion mit Stahlbetondecke. Die darüber liegenden vier Stockwerke sind in Holzsystembauweise gefertigt. Bis Ende 2016 sollen die Wohnungen fertig gestellt werden.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Neubau

Aktuell

Meistgelesen