09.04.2014 | Wohnungswirtschaft

Öffentlichkeitsarbeit: Neue Lübecker unterstützt Schulprojekt

Die Schüler der Lübecker Grund- und Regionalschule „Roter Hahn in Kücknitz“ vermessen die Wohnung
Bild: Neue Lübecker

Die Neue Lübecker Norddeutsche Baugenossenschaft eG (NL) führte gemeinsam mit der Lübecker Grund- und Regionalschule „Roter Hahn in Kücknitz“ das Schulprojekt „Die erste eigene Wohnung“ durch.

Zehn Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse durften probeweise auf Wohnungssuche gehen. Mit dem Projekt will die NL Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein bei den Schülern fördern. Außerdem sollen die Jugendlichen schon frühzeitig auf das Wohnungsangebot der NL am Standort Lübeck-Kücknitz aufmerksam gemacht werden.

Gemeinsam mit einer Kundenbetreuerin der NL und ihrem Lehrer besichtigten die Schüler eine 3-Zimmer-Wohnung der NL, nahmen die Maße der Zimmer auf und verschafften sich einen Überblick über den Zustand und die Lage der Wohnung. Anschließend betrachteten Sie das Wohnumfeld, ließen sich die Nachbarschaft beschreiben und erkundigten sich nach Verkehrsanbindung und Einkaufsmöglichkeiten. Im Anschluss an die Besichtigung sollten die Jugendlichen ihr Verantwortungsbewusstsein unter Beweis stellen, indem sie mit einem fiktiven Budget von 1.000 € in ein Möbelhaus gingen, um Einrichtungsgegenstände für die Wohnung auszusuchen.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Kooperation, Jugendarbeit

Aktuell

Meistgelesen