02.09.2014 | Corporate Social Responsibility

Neue Lübecker unterstützt Sozialkaufhaus

NL-Service-Center-Leiter Jan Schlief und BrAWO-Kaufhausleiterin Jessica Halbbauer vor einem der neuen Container
Bild: Neue Lübecker

Die Neue Lübecker Norddeutsche Baugenossenschaft eG (NL) unterstützt ein Sozialkaufhaus in Bad Oldesloe, indem sie Altkleidercontainer auf ihren Grundstücken aufstellen lässt.

Das Sozialkaufhaus "BrAWO" wird seit Ende 2012 von der AWO in Bad Oldesloe betrieben und bietet Haushaltsgeräte, Möbel und Kleidung zu günstigen Preisen für Menschen mit geringem Einkommen.

Seit Anfang 2014 stellt die AWO auch Altkleidercontainer auf. Für drei dieser Container hat die Neue Lübecker Flächen auf ihren Grundstücken in Bad Oldesloe und Reinfeld zur Verfügung gestellt. Die Wohnungsgenossenschaft könne somit gleich in zweierlei Hinsicht etwas Gutes tun, sagte Jan Schlief vom NL-Service-Center: "Unsere Mitglieder haben einen kurzen Weg, um ihre alte Kleidung zu entsorgen und die AWO noch mehr Angebotsmöglichkeiten für ihr Kaufhaus".

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Kooperation

Aktuell

Meistgelesen