| Neue Lübecker

Erste Mitglieder heizen mit Eis

Drei Bungalows wurden übergeben, die nächsten folgen bald
Bild: Neue Lübecker

Sechs Gebäudezeilen der Neue Lübecker Norddeutsche Baugenossenschaft eG mit insgesamt 20 82 bis 100 Quadratmeter großen Reihenbungalows, 20 Stellplätzen und 20 Carports in Elmshorn stehen kurz vor der Vollendung. Teil des Neubauprojekts ist eine Eisspeicherheizung.

In Verbindung mit Solarluftkollektoren auf den Dächern erzeugt die 4,5 Millionen Euro teure Eisspeicherheizung warmes Brauchwasser und die nötige Energie für die Fußbodenheizungen. „Durch den Einsatz natürlicher Ressourcen verringert sich der CO2-Ausstoß auf ein Minimum und die Heizkosten für unsere Mitglieder sinken“, berichtet Marcel Sonntag, Vorstandsvorsitzender der Neue Lübecker. Drei der Drei- und Vier-Zimmer-Bungalows wurden bereits an die neuen Mitglieder der neue Lübecker übergeben. Die nächsten Übergaben finden Anfang Juli statt.

Schlagworte zum Thema:  Ressource

Aktuell

Meistgelesen