24.05.2013 | Management Buy-Out

Neue Bayerische Immobilien Management übernimmt WEG-Geschäft

Diese Wohnungen am Olympiaberg in München gehören zum Paket.
Bild: Bayerische Immobilien Management

Die Bayerische Hausbau Immobilien Management übergibt den Bereich Wohnungseigentumsverwaltung im Rahmen eines Management-Buy-Out an den Geschäftsführer Michael Wintzer.

Das neue Unternehmen, die Bayerische Immobilien Management mit Sitz in München, soll zum 1. Juli 2013 ihren Betrieb aufnehmen. Sie will die bisherigen, rund 14.000 Wohnungen umfassenden Mandate im WEG-Bereich und in der Sondereigentumsverwaltung fortführen und laut Angaben der Bayerischen Hausbau Immobilien Management die bislang dort tätigen Mitarbeiter übernehmen. „Die Bayerische Hausbau fokussiert sich auf ihr Kerngeschäft, die Bestandshaltung und die Projektentwicklung“, begründet Dr. Jürgen Büllesbach, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bayerischen Hausbau, die Entscheidung.

Schlagworte zum Thema:  WEG, Management

Aktuell

Meistgelesen