| Nachwuchsförderung

BBA veranstaltet Azubi-Projektwoche

Im Rahmen der "Lerninsel" bekommen die Auszubildenden einen Segelkurs angeboten
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Vom 20. bis zum 25. Juli 2014 veranstaltet die die BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin auf Schwanenwerder unter dem Titel "Lerninsel" eine Projektwoche für leistungsstarke Auszubildende.

Die Auszubildenden nehmen während der "Lerninsel" an Workshops und Vorträgen teil, außerdem entwickeln sie selbstständig oder in kleinen Gruppen ein immobilienwirtschaftliches Projekt und werden dabei von Experten geschult und beraten. Durch diese gezielte Projektarbeit sammeln sie praktische Erfahrungen. Am Ende der Woche stellen die Auszubildenden den Geschäftsleitungen der entsendenden Unternehmen die Ergebnisse ihrer Projektarbeiten vor.

Während der Projektwoche werden die Nachwuchskräfte außerdem mit einem Segelkurs für ihr Engagement während der Ausbildung belohnt. Diese Mischung aus Lernen und motivierendem Anreiz habe sich bewährt, sagte Dr. Hans-Michael Brey, geschäftsführender Vorstand der BBA.

Die BBA führt das Format bereits seit 2005 jährlich in Kooperation mit der Aareon Deutschland GmbH durch. Unterstützt wird die Lerninsel außerdem durch den BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V., den Prüfungsverband Thüringer Wohnungsunternehmen e.V., den Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. (VSWG) und den Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Personal, Ausbildung, Weiterbildung

Aktuell

Meistgelesen