| Nachbericht

Premiere der Messe Zukunft Lebensräume

Der Veranstaltungsort: Das Congress Center
Bild: Messe Frankfurt

Am 2. und 3. April 2014 trafen sich in Frankfurt am Main Bau-, Wohnungs- und Gesundheitswirtschaft zur ersten gemeinsamen Kongressmesse Zukunft Lebensräume. Über 50 Experten waren mit Vorträgen und in Diskussionsrunden vertreten.

Gut 350 Teilnehmer und 21 Aussteller hätten das Konzept der Zukunft Lebensräume „begeistert angenommen“, so Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt.

Beim Kongress standen aktuelle Handlungsfelder und Trends zur Stadt- und Quartiersentwicklung ebenso im Fokus wie neue Wohnkonzepte und Beispiele aus der Wohn- und Pflegepraxis. Die Kongressteilnehmer nutzten die Veranstaltungsplattform, um sich über Lösungsansätze zu informieren und neue Forschungsströmungen kennenzulernen. So zeigte ein Praxisbeispiel unter anderem ein Wohnkonzept innerhalb eines Mehrgenerationen-Gebäudes für ein langes selbstbestimmtes Leben.

Ausblick: Am 29. und 30. April 2015 findet die nächste Zukunft Lebensräume gemeinsam mit der führenden Fachveranstaltung zum Thema „Ambient Assisted Living“, dem AAL-Kongress, in Frankfurt am Main statt.

Weitere Informationen: www.zukunft-lebensraeume.messefrankfurt.com

Schlagworte zum Thema:  Veranstaltung, Wohnungswirtschaft, Demografischer Wandel

Aktuell

Meistgelesen