04.09.2013 | Mieter-Service

Süddeutsche Wohnen richtet zentrale Hotline ein

Seit dem 1. September 2013 kann die Hotline genutzt werden
Bild: Project Photos GmbH & Co. KG

Die Mieter der Süddeutsche Wohnen bekommen für Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten künftig einen zentralen Ansprechpartner. Das Unternehmen hat zum 1. September 2013 eine zentrale Service-Hotline eingerichtet.

Die Hotline ist rund um die Uhr erreichbar, Mitarbeiter nehmen direkt im ersten Gespräch den Schaden auf und vereinbaren einen Handwerkertermin. Die Mieter werden in diesen Tagen mit Servicepostkarten über das neue Angebot informiert. Zudem geht die Süddeutsche Wohnen eine Kooperation mit der Firma B&O Service und Messtechnik AG (B&O) ein, mit der ein mehrjähriger Partnerschaftsvertrag abgeschlossen wurde. B&O übernimmt zum 1. September 2013 die technische Abteilung der Süddeutsche Wohnen. Das Unternehmen wird im Rahmen ihres Auftrags weiterhin auch mit den örtlichen Handwerksbetrieben zusammenarbeiten. Die Instandhaltung und Modernisierung der Bestandswohnungen wird im bisherigen Umfang fortgeführt.

Schlagworte zum Thema:  Serviceleistung

Aktuell

Meistgelesen