28.07.2014 | Termin für die Wohnungswirtschaft

Management von Verkehrssicherungspflichten

Seminarraum der BBA
Bild: BBA Akademie der Immobilienwirtschaft e. V. Berlin

Am 5. August 2014 veranstaltet die BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft die Tagung "Verkehrssicherungspflichten. Vorsicht ist besser als Nachsicht", die den Umgang mit Risiken thematisiert.

Thematische Schwerpunkte sind das Management von Verkehrssicherungspflichten sowie der Schutz der Mieter vor Schadstoffen. Außerdem werden aktuelle Entwicklungen der Rechtsprechung und die Risikovorsorge durch Versicherungen behandelt.

In den Vorträgen werden die Themen anhand von Praxisbeispielen verdeutlicht. Fabian Viehrig vom GdW - Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. zieht eine Zwischenbilanz zum Thema Legionellen und gibt Hinweise zur Legionellenprävention. Die Gewoba Bremen stellt ihr digitales Baumkataster vor: Jede Pflegemaßnahme und Kontrolle an den Bäumen wird in dem digitalen Verzeichnis nachgewiesen. Die Gewoba-Landschaftspfleger müssen bei ihrer Arbeit nur die mit Barcodes versehenen Plaketten an den Baumstämmen scannen. Im Schadensfall dient die lückenlose Dokumentation als Nachweis dafür, dass das Unternehmen seinen Pflichten nachgekommen ist. Diese und weitere Vorträge sollen zeigen, wie Wohnungsunternehmen Risiken meiden und den korrekten Umgang mit Gefahren dokumentieren können.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Veranstaltung

Aktuell

Meistgelesen