22.07.2016 | Elektromobilität

Lübecker Bauverein eG eröffnet neue Carsharing-Station

Die Lübecker Bauverein eG hat in Kooperation mit dem Carsharing-Anbieter Stattauto bereits mehrere Carsharing-Stationen eingerichtet
Bild: Lübecker Bauverein eG

Die Lübecker Bauverein eG hat in Kooperation mit dem Carsharing-Anbieter Stattauto eG eine weitere Carsharing-Station im Stadtteil Lübeck-St. Jürgen eröffnet.

In der Tiefgarage des aktuellen Neubauprojekts namens "Wohnquartier für Jung und Alt" wurde eine Elektro-Schnelladesäule mit 22 Kilowatt Ladeleistung eingerichtet, die mit Ökostrom der Stadtwerke Lüneburg betrieben wird. Den Bewohnern der Wohnanlage und anderen Stattauto-Nutzern steht ein Elektrofahrzeug mit einer Reichweite von bis zu 160 Kilometern zur Verfügung. Zusätzlich ist an der Carsharing-Station ein Benzinfahrzeug verfügbar.

Die Wohnungsgenossenschaft hat in Kooperation mit dem Anbieter bereits an sechs Standorten Carsharing-Stationen eingerichtet, weitere sind in Planung.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft

Aktuell

Meistgelesen