| Wohnungswirtschaft

Kundenservice: Neue Lübecker implementiert neues Feedbacksystem

Mit dem neuen Feedbacksystem sollen Verbesserungsvorschläge schneller bearbeitet werden
Bild: Neue Lübecker

Seit einem Monat hat die Neue Lübecker ein neues Feedbacksystem implementiert. Dadurch fließen Kundenwünsche und Verbesserungsvorschläge direkt in den Verbesserungsprozess ein.

Alle Verbesserungsvorschläge können ab sofort in Form einer Mail, mit Hilfe eines QR-Codes oder auf einem Kärtchen vor Ort abgegeben werden. 

„Durch die kleinen und großen Tipps können unsere Mitglieder und Besucher den Service selbst verbessern. Das abgegebene Feedback wird fast täglich ausgewertet und unmittelbar an unsere Kollegen geleitet. So können wir schnell und angemessen auf die Wünsche und Anregungen eingehen“, so Marcel Sonntag, Vorstandsvorsitzender der NL.

Die Umsetzung in den ServiceCentern, die sich in Lübeck, Ahrensburg, Schwerin und Elmshorn befinden, ist erst der Anfang. Die Genossenschaft plant den Einsatz in ihren Wohnhäusern und will durch eine schnelle Feedbackkultur einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess fördern.

Schlagworte zum Thema:  Zufriedenheit, Serviceleistung

Aktuell

Meistgelesen