27.05.2014 | Wohnungswirtschaft

Kultur im Quartier: Mieter-Gesangswettbewerb

Preisverleihung der Sieger des "Kiez Song Contest" 2013
Bild: Tina Merkau

Die Gewobag lobt auch in diesem Jahr wieder den „Kiez Song Contest“, einen Gesangswettbewerb für ihre Mieter, aus.

Der Wettbewerb soll nicht nur den Teilnehmern und Zuschauern Freude bereiten, sondern auch auf Talente unter den Mietern aufmerksam machen und die Identifikation der Bewohner mit „ihrem Kiez“ steigern. Nachdem in den beiden letzten Jahren Mieter in Spandau und Charlottenburg besonders angesprochen wurden, sind Kreuzberg, Schöneberg und Neukölln dieses Mal die Schwerpunkte.

Teilnehmen dürfen alle Gewobag-Mieter sowie deren Kinder, so lange sie nicht jünger als neun Jahre sind. Bewerbungsschluss ist der 12. Juni 2014, die Gewinner des Vorentscheids treten auf einem Sommerfest am Mehringplatz am 30. August 2014 auf und erhalten Preisgelder in Höhe von insgesamt 4.000 Euro. Im Vorjahr hatten sich 140 Mieter an dem Wettbewerb beteiligt. „Die Resonanz der ersten beiden Jahre war überwältigend. Alt und Jung begeisterten die Jury und gaben den Wohnquartieren neue Impulse“, so Kerstin Kirsch, Geschäftsführerin der Gewobag MB Mieterberatungsgesellschaft.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Quartier, Wettbewerb

Aktuell

Meistgelesen