15.01.2013 | Berlin

Kooperationsvereinbarung für Schülergenossenschaft unterzeichnet

Alle Beteiligten freuen sich auf die Zusammenarbeit und die Unterstützung bei dem Prozess, sich von einer Schularbeitsgemeinschaft zu einer Schülergenossenschaft zu entwickeln.
Bild: EVM Berlin eG

Drei Vorstandsmitglieder der EVM Berlin eG unterzeichneten vor Kurzem eine Kooperationsvereinbarung zur Unterstützung der Schülerfirma „Wilma Print & Music“ der Zehlendorfer Wilma-Rudolph-Oberschule.

Die EVM Berlin eG fungiert dabei unter anderem als beratende Partnergenossenschaft bei dem Entwicklungsprozess von einer Schul-Arbeitsgemeinschaft zu einer Schülergenossenschaft. „Wilma Print & Music“ und die EVM Berlin eG wollen gemeinsam den Gedanken, die Organisation sowie die Strukturen der Genossenschaft in der Schülerfirma realisieren. Der BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. und das Genossenschaftsforum e.V. haben dieses Projekt unterstützt. „Wilma Print & Music“ kooperiert mit dem BBU. Dies beinhaltet den Registereintrag und die jährliche Prüfung der Schülergenossenschaft. Darüber hinaus wird die wissenschaftliche Begleitung dieses Projektes durch die Gemeinnützige Stiftung EVM Berlin erfolgen. 

Weitere Informationen: www.evmberlin.de

Schlagworte zum Thema:  Gründung, Genossenschaft

Aktuell

Meistgelesen