06.06.2012 | GdW

Kongress: "Genossenschaften bauen eine bessere Welt"

Vorstellung des gemeinsamen Logos bei der Eröffnungs-Pressekonferenz am 2011 in Berlin
Bild: DGRV-Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V.

Anlässlich des Internationalen Jahrs der Genossenschaften veranstaltet der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. mit den Mitgliederverbänden am 14. Juni 2012 einen Kongress zum Thema „Genossenschaften bauen eine bessere Welt“.

Von der international cooperativ alliance wird Präsidentin Dame Pauline Green als Gastrednerin erwartet. Zudem werden Staatssekretäre von Bundesministerien sowie weitere Experten der Branche zu den für die Genossenschaften wirtschafts- und gesellschaftspolitisch bedeutsamen Themen referieren. „Wir freuen uns, dass wir für unser Programm ‚Genossenschaften bauen eine bessere Welt‘ – ganz im Sinne des UNO-Slogans – die Präsidentin des ICA als internationale Gastrednerin und aus Deutschland hochkarätige Vertreter aus Politik, Gesellschaft und Wissenschaft gewinnen konnten. In spannenden Praxisbeiträgen werden uns Vorstände verschiedener Genossenschaften vorstellen, wie genossenschaftliche Werte heute, gerade auch bei innovativen Themen, gelebt werden“, sagt Axel Gedaschko, Präsident des GdW. 

Am Abend wird im Tempodrom ein Fest mit kulturellem Begleitprogramm stattfinden, bei dem die Gewobau Wohnungsgenossenschaft Essen eG ihr Projekt "Rock Dein Block" präsentiert.

Schlagworte zum Thema:  Genossenschaft, Kongress

Aktuell

Meistgelesen