| Zweiter Bayerischer Immobilienkongress

Metropolen, Staatsschulden und Wohnungsbaupolitik im Fokus

Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann beim zweiten Bayerischen Immobilienkongress in München.
Bild: BFW

Mitte Juli 2012 fand der zweite Bayerische Immobilienkongress statt. Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung diskutierten in München über Themen, die die Immobilienwirtschaft 2012 besonders bewegen.

Im Hinblick auf den Schwerpunkt Metropolen wurden im Laufe der Veranstaltung folgende Fragen erörtert: Wie kann man als Metropole bestehen? Wie wirkt sich die europäische Staatsschuldenkrise auf das Investmentklima in Bayern und Deutschland aus? Wohin entwickelt sich die Wohnungsbaupolitik in München? 

Ramsauer und Herrmann als Gastredner 

Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann kritisierte in diesem Zusammenhang die Erhöhung der Grunderwerbssteuer in Bayern und urteilte: Der Bau neuer, kinder- und altengerechter Wohnungen wird dadurch beeinträchtigt. Wohnungsbau darf nicht verhindert, sondern muss vorangetrieben werden!" Er hob in seiner Rede hervor, dass insbesondere die Programme der Wohnraumförderung und der Städtebauförderung hohe Multiplikatoreneffekte hätten: "Ein Förder-Euro bewirkt hier durch die Aktivierung privater Investitionen eine Gesamtinvestition von bis zu acht Euro."

Bundesbauminister Peter Ramsauer forderte hinsichtlich der Energiepolitik: „Wenn wir unsere Klimaziele erreichen wollen, müssen wir im Gebäudebereich einiges tun. Den privaten Eigentümern kommt hier eine besondere Verantwortung zu. Auf sie entfallen drei Viertel des gesamten Wohnungsbestandes. Bei der Energieeinsparverordnung dürfen wir den Bogen allerdings nicht überspannen. Eigentümer dürfen nicht überfordert werden. Ich stehe für eine Energiewende mit Augenmaß: Ein Sanierungszwang ist mit mir nicht zu machen."

Organisatoren der Veranstaltung waren auch in diesem Jahr der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. und das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte.

Weitere Informationen: www.bayerischer-immobilienkongress.de

Schlagworte zum Thema:  Wohnungspolitik

Aktuell

Meistgelesen