19.05.2016 | Auszeichnung

Greentec Award 2016 in der Kategorie Bauen & Wohnen verliehen

GdW-Präsident Axel Gedaschko (l.) lässt sich von Ecocell-Gründer Fredy Iseli (2. v. r.) die "Betonwabe" präsentieren
Bild: Greentec Awards

Ein Bausystem, das auf Altpapier basiert, wurde bei den Greentec Awards 2016 in der Kategorie Bauen & Wohnen ausgezeichnet. Bei einer Vorab-Preisverleihung im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit überreichte Axel Gedaschko, Präsident des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. gemeinsam mit Staatssekretär Gunther Adler die Auszeichnung an den Hersteller Ecocell.

Das ausgezeichnete Bausystem basiert auf einer "Betonwabe", deren Kern von einer Wabenstruktur aus Recyclingpapier und einer dünnen Schicht Zement gebildet wird. Die Wabe ist feuer- und wasserresistent und kann im Sandwichverbund mit Holz eingesetzt werden. Sie ist statisch belastbare Isolation und tragende Hauswand in einem. Fertige Wandelemente werden nach dem Nut- und Federprinzip miteinander verbunden, was den Aufbau vereinfacht.

Bei den Greentec Awards werden innovative Produkte und Projekte prämiert, die zeigen sollen, dass sich Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit nicht ausschließen. "Neue nachhaltige Baustoffe, die die Menschen zugleich finanziell nicht überfordern, sind wichtiger denn je. Daher habe ich besonders gerne die Patenschaft für die Kategorie Bauen & Wohnen übernommen und gratuliere den Preisträgern ganz herzlich", sagte GdW-Präsident Axel Gedaschko. Er war bereits bei den Greentec Awards 2015 als Pate für die Kategorie aufgetreten.

Diese News liefern einen Rückblick auf die Greentec Awards 2015:

Greentec Awards 2015: VLW-Projekt unter den Top Ten

Greentec Awards 2015: Die Nominierungen stehen fest

Greentec Awards 2015: Sieger in der Kategorie "Bauen & Wohnen" steht fest

Greentec Awards 2015: Die Gewinner stehen fest

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Neubau, Wettbewerb

Aktuell

Meistgelesen