07.05.2013 | GEWOFAG

Azubi-Apartments am Innsbrucker Ring

Fassadenansicht vom Innsbrucker Ring aus
Bild: ©estudio obra/03 Arch.

Im Münchner Stadtteil Berg am Laim baut die GEWOFAG Holding GmbH am Innsbrucker Ring ein Gebäude mit 136 Wohnungen, einer Kinderkrippe, einem Supermarkt und einer Drogerie. Der Baubeginn ist für 2015 geplant.

Insgesamt investiert die GEWOFAG rund 30 Mio. Euro in das Projekt.

Von den 136 Wohnungen sind 112 Einheiten Azubi-Apartments und 24 geförderte Wohnungen mit jeweils einem Gemeinschaftsbereich. Die Azubi-Wohnungen sind sowohl für die GEWOFAG als auch für die Stadt München ein Pilotprojekt – bisher gab es in München nur Wohnheime für Auszubildende. Ein Drittel der Wohnungen ist für Auszubildende der Stadt München vorgesehen, ein Drittel für Azubis anderer Unternehmen, ein Drittel wird von der GEWOFAG an Azubis mit Wohnberechtigungsschein vermietet. Für das Projekt wurde ein Realisierungswettbewerb ausgelobt.

Schlagworte zum Thema:  Neubau

Aktuell

Meistgelesen