| „Images innenstadtnaher Wohnquartiere“

Gewobag und Stadtbau Würzburg als Partner des BMBF-Forschungsprojekts

Der Mehringplatz in Berlin-Kreuzberg
Bild: GEWOBAG

Das Forschungsprojekt „Images innerstadtnaher Wohnquartiere“ (ImiWo) des Instituts für Stadtforschung, Planung und Kommunikation (ISP) der Fachhochschule Erfurt hat sich zur Aufgabe gemacht, herauszufinden, wodurch das Image eines Wohnquartiers positiv oder negativ beeinflusst und geprägt wird.

Die Gewobag aus Berlin und Stadtbau aus Würzburg sind als kommunale Wohnungsunternehmen in das interdisziplinäre Forschungsprojekt eingebunden.

Der Mehringplatz im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, wo die Gewobag 1033 Wohnungen verwaltet, sowie die Zellerau in Würzburg mit unter anderem 2000 Wohnungen der Stadtbau, sind Beispielquartiere. Das Quartier Mehringplatz in Kreuzberg ist ein städtebauliches Beispiel für den sozialen Wohnungsbau der 1960er Jahre. Das Viertel gilt als problembehaftet. Bewohner und Akteure haben im Jahr 2011 gemeinsam in einer Zukunftswerkstatt eine Vision erarbeitet „Zurück zu einem der schönsten Plätze Berlins“. Die daraus entstandenen Maßnahmen, wie z.B. der Einsatz eines Platzgärtners haben zu einem Wandel beigetragen.

Die Zellerau in Würzburg hat in den letzten Jahren ebenfalls bereits eine Entwicklung durchlaufen, die das Image des überwiegend durch zeilenförmigen Geschosswohnungsbau der Nachkriegszeit sowie Einfamilien- und Reihenhäuser geprägten Quartiers aufgewertet hat: die Entwicklung des Quartiers Zellerau Mitte, Neubau eines Jugendzentrums, Verbesserung des Wohnumfeldes, insbesondere Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche etc. haben dazu beigetragen. Zum Konzept der Stadtteilaufwertung gehört neben konkreten Bauprojekten auch das Quartiermanagement mit bewohnerorientierten Aktivitäten. Inwiefern dies zu einer Veränderung von Außenimage und Innensicht im Stadtteil geführt hat, soll im Rahmen des Forschungsprojekts beleuchtet werden.

Das Forschungsvorhaben ImiWo umfasst einen Zeitraum von 36 Monaten. Fördergeber ist das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). 

Weitere Informationen: www.fherfurt.de/fhe/isp/forschung/projekte/imiwo

Schlagworte zum Thema:  Quartiersentwicklung

Aktuell

Meistgelesen