| Bauverein eG

Genossenschaftsgedanke: Spendenkonto nach Feuer an der Flensburger Exe

Bei befreundeten Wohnungsunternehmen sowie in der Bevölkerung ist die Hilfsbereitschaft groß
Bild: SBV

Nach dem Großbrand am Flensburger Exerzierplatz, der zwei Häuser schwer beschädigte und langfristig unbewohnbar machte, hat der Selbsthilfe Bauverein eG ein Spendenkonto eingerichtet.

Unterstützt werden sollen damit die Bewohner der 20 ausgebrannten Wohnungen, die nun saniert werden müssen. Die Maßnahmen werden voraussichtlich erst in einem halben Jahr abgeschlossen sein. Bis dahin sind die Bewohner anderweitig untergebracht. Die Brandkatastrophe hat die Betroffenen in eine ernsthafte Notlage gebracht; viele Menschen haben ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Die SBV würde sich im Rahmen der SBV-Stiftung Helmut Schumann über eine finanzielle Unterstützung für die betroffenen Bewohner freuen.

 

Spenden sollen bitte an die nachfolgende Bankverbindung gehen: SBV-Stiftung Helmut Schumann, Verwendungszweck "Spende für Brandopfer", Nord-Ostsee Sparkasse BLZ 217 500 00, Konto-Nr. 100 573 622, IBAN: DE96 2175 0000 0100 5736 22, BIC: NOLADE21NOS.

Aktuell

Meistgelesen