| Termin

Fachkonferenz Innovativer Wohnungsbau in München

Ende November findet die Fachkonferenz Innovativer Wohnungsbau statt (Symbolfoto)
Bild: Management Forum Starnberg GmbH

Am 24. und 25.11.2016 findet in München die Fachkonferenz Innovativer Wohnungsbau statt. Unter dem Motto "Kostengünstig – flexibel – nachhaltig" können sich Teilnehmer über zukunftsfähige Trends für Planung, Neubau, Sanierung und Betrieb von Wohngebäuden informieren.

Auf der Fachkonferenz im Marriott München Airport werden zunächst Prognosen für zukünftiges Wohnen vorgestellt. Anschließend wird anhand eines konkreten Projekts ein ganzheitliches Wohnkonzept vorgestellt. Der Vortrag "Holzbau im urbanen Raum" zeigt beispielhaft, wie Nachhaltigkeit im Wohnungsbau aussehen kann. Mit einem Beitrag aus Schweden zum Thema "Serieller Wohnungsbau" wird den Teilnehmern ein Blick über den Tellerrand ermöglicht. Vorträge zu den Themen Umnutzung, Bauplanung mit BIM, Universal Design und kostengünstiges Bauen runden den ersten Veranstaltungstag ab.

Am zweiten Tag der Fachkonferenz ist unter anderem eine Exkursion zur Baustelle des "Danteprojekts" der Gewofag Holding GmbH geplant: Dort entsteht über einem Parkplatz ein mehrgeschossiges Wohngebäude auf Stelzen, die Parkplätze bleiben größtenteils erhalten.

Ein Vortrag befasst sich außerdem mit Wohn- und Architekturpsychologie im Kontext kostenwirksamer Faktoren. In einem weiteren Vortrag werden soziologische Aspekte des zukünftigen Wohnens behandelt: Welchen Einfluss haben fremde Kulturen auf den Wohnungsbau? Welche Geschlechterrollen und -verhältnisse sind in anderen Kulturen zu beobachten, und welche Bedeutung haben sie beispielsweise für die Konzeption von Wohnungsgrundrissen? Welche Anforderungen werden an Sanitärbereich und Küche gestellt? Und wie müssen Wohnräume gestaltet werden, um die Ausübung religiöser Praktiken zu ermöglichen?

Das vollständige Programm und weitere Informationen zur Veranstaltung sind online abrufbar.

Veranstalter ist die Management Forum Starnberg GmbH. Die Fachzeitschrift DW Die Wohnungswirtschaft, das Deutsche Architektenblatt und die Zeitschrift "Der Gemeinderat" sind Medienpartner der Veranstaltung. In DW 10/2016, die am 30.9.2016 erscheint, wird ein Code veröffentlicht, mit dem DW-Leser einen Rabatt auf die Teilnahmegebühr erhalten.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Neubau, Veranstaltung

Aktuell

Meistgelesen