03.08.2012 | Fachkonferenz

Einladung zum Europäischen Tisch

Mitglieder des Europäischen Tischs im April 2012 in Borken
Bild: europäische Union

Wohnungsunternehmen aus der Grenzregion Deutschland-Niederlande-Belgien-Luxemburg laden zur Europäischen Fachkonferenz der Wohnungswirtschaft nach Brüssel ein.

Am 28.11.2012 sollen neue Entwicklungen, Strategien und Visionen zum Thema aktives Altern, selbstbestimmtes Leben und Solidarität zwischen den Generationen in Quartieren diskutiert werden. Den Konferenzteilnehmern sollen neue Visionen zur zukünftigen Entwicklung in den Wohnquartieren in Belgien, Deutschland und den Niederlanden aufgezeigt und die Frage erörtert werden, welchen Beitrag Unternehmen zur Gestaltung des demografischen Wandels leisten und welche Rolle die Bewohner selbst zukünftig einnehmen müssen.

Unterstützt wird die Fachtagung durch Fonds Leren en Ontwikkelen Wooncorporaties (Flow) und den Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e.V. (VdW RW), die inhaltliche Konzeption begleitet das Institut für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung (Inwis).

Schlagworte zum Thema:  Quartiersentwicklung

Aktuell

Meistgelesen