16.06.2014 | Bezahlbarer Wohnraum

Erster Spatenstich für Gesobau-Neubauvorhaben

Erster Spatenstich für Gesobau-Neubauvorhaben (Beispielfoto)
Bild: Alcaro Invest GmbH

Die Gesobau AG feiert den ersten Spatenstich für ihr Neubauvorhaben in Berlin-Niederschönhausen.

Auf einer Fläche von rund 10.000 Quadratmetern entstehen 100 neue Wohnungen. Ab 2016 sollen die Wohnungen bezugsfertig sein.

Das Bauvorhaben ist Teil der Neubau-Offensive der Gesobau, die vorsieht, dass in den kommenden Jahren rund 3.000 neue Mietwohnungen errichtet werden sollen – in Mehrfamilienhäusern sowie in niedrigen Stadthäusern, die sich in die ortsübliche Bebauung fügen.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Veranstaltung, Neubau, Stadtentwicklung

Aktuell

Meistgelesen