| Energieeffizienz

20 Mehrfamilienhäuser in Bochum energetisch saniert

Die Baugenossenschaft Bochum eG ließ 20 Gebäude neu dämmen
Bild: obs/RWE Effizienz GmbH/RWE/Joerg Mettlach

Die Baugenossenschaft Bochum eG hat 20 Mehrfamilienhäuser aus den 1950er und 1960er Jahren energetisch sanieren lassen.

Von April bis September 2014 wurden dabei unter anderem die Dachgeschoss- und Kellerdecken neu gedämmt. Insgesamt wurde eine Fläche von 3.000 Quadratmetern mit Dämmung ausgestattet. Damit die Dachböden weiterhin begehbar sind, wurde in 30 Zentimeter Höhe ein zweiter Boden eingezogen und der Hohlraum fugenfrei mit Mineralwolle verfüllt.

Die Baugenossenschaft Bochum hatte den Auftrag an die RWE Effizienz GmbH vergeben, die auf den Einzelfall zugeschnittene Sanierungen anbietet. Die Art der Dämmung wurde vorab anhand der baulichen Gegebenheiten und unter wirtschaftlichen Erwägungen festgelegt.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Modernisierung

Aktuell

Meistgelesen