20.02.2014 | Top-Thema Die Deutschen Bauherrenpreise 2013/2014

Der Deutsche Bauherrenpreis Neubau 2014 im Überblick

Kapitel
Bild: Roland Weegen, München

Unter Vorsitz von Jochen König, Architekt BDA, vergab die Jury jeweils zehn Preise und Anerkennungen sowie einen Sonderpreis "Freiraumgestaltung im Wohnungsbau". Eingereicht wurden 95 Vorhaben mit 4.300 Wohnungen. Der Wettbewerb stellt unter Beweis, dass hohe Qualität und tragbare Kosten im Wohnungsneubau keine Gegensätze sind. Die Jury würdigt ausdrücklich die hohe Qualität der eingereichten Arbeiten.

Dass die Unternehmen der GdW-Verbände Verantwortung für Wohnungsversorgung, Baukultur und Stadtentwicklung der Kommunen übernehmen, beweist u.a. dass sechs der Bauherrenpreise Modernisierung 2013 sowie der Sonderpreis und sieben der Deutschen Bauherrenpreise Neubau 2014 an diese gingen.

Hier geht's zur Bilderserie "Bauherrenpreis Neubau 2014"

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Neubau, Modernisierung

Aktuell

Meistgelesen