11.12.2012 | Bottrop

Bundespräsident besucht Vivawest

Robert Schmidt erklärte Joachim Gauck und Hannelore Kraft das Vivawest-Zukunftshaus.
Bild: Vivawest

Im Rahmen seines Antrittsbesuchs in NRW besuchte Bundespräsident Joachim Gauck am 26. November 2012 auch Bottrop und informierte sich über die Projekte der InnovationCity. Der Vorsitzende der Geschäftsführung, Robert Schmidt, hatte dabei die Gelegenheit, das Vivawest-Zukunftshaus vorzustellen.

Anhand von Schaubildern erläuterte Schmidt den Gästen, den bundesweit erstmaligen Umbau eines Mehrfamilienhauses der 1960er Jahre in ein Plus-Energie-Haus. Robert Schmidt dazu: „Warum haben wir uns für ein solches Haus entschieden, um eine energetische Sanierung zum Plus-Energie-Haus exemplarisch durchzuführen? Die Antwort ist einfach: Gerade weil dieses Haus so typisch ist, dient es im übertragenen Sinne als Median unseres Bestandes aus den 1960er Jahren, so dass wir im Ergebnis des Projektes erstmalig und – das ist in diesem Zusammenhang wichtig – empirisch nachweisen können, welche Faktoren und Komponenten des ‘plusenergetischen‘ Konzeptes auf unsere Bestände in der Fläche übertragen werden können.“

Weitere Informationen: www.vivawest.de

Aktuell

Meistgelesen