| Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf

50 Jahre Paul-Hertz-Siedlung

Teil des Programms war auch der Kiez Song Contest
Bild: GEWOBAG

In diesem Jahr wird die Paul-Hertz-Siedlung im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf 50 Jahre alt. Anlässlich dieses Stadtteiljubiläums feiert das kommunale Wohnungsunternehmen Gewobag unter dem Motto „Die Welt am Kiez – 50 Jahre Paul-Hertz-Siedlung“ ein Fest.

Die Geburtstagsfeier Anfang September 2013 zeigte unter anderem die kulturelle Vielfalt des Viertels. Einen Höhepunkt des Festes bildete das Finale des Kiez Song Contests der Gewobag: Die fünf besten Sänger der Vorrunden stellten sich der Jury. Das Geburtstagsfest im September bildet den Auftakt einer Veranstaltungsreihe der Gewobag, die bis in den Sommer des nächsten Jahres hineinreicht. Gemeinsam mit dem Mieterbeirat organisiert die Berliner Wohnungsbaugesellschaft vielfältige Einzelaktionen, um das Leben im Kiez zu bereichern und eine aktive Nachbarschaft zu fördern. Geplant sind Führungen durch das Quartier, eine Wanderausstellung, eine Balkon-Blumenaktionen sowie eine Überraschung für über 400 Mieterjubilare.

Schlagworte zum Thema:  Quartiersentwicklung

Aktuell

Meistgelesen