| Berlin

Brandenburger Tor leuchtet für Genossenschaften

Die Auszubildenden der Wohnungsbaugenossenschaften Berlin haben das genossenschaftliche Licht angeknipst.
Bild: Wohnungsbaugenossenschaften Berlin

Berliner Wohnungsbaugenossenschaften haben das festival of lights in der Hauptstadt genutzt, um den Genossenschaftsgedanken in das rechte Licht zu rücken.

Anfang Oktober 2012 wurde das Wahrzeichen Berlins, das Brandenburger Tor, mit Grafik- und Farbmotiven sowie einer 3D-Video-Projektion illuminiert. Dabei wurde einerseits gezeigt, wie Wohnen für verschiedene Zielgruppen aussehen kann, und andererseits diverse Baustile aus 775 Jahren Stadtgeschichte vorgeführt. 

Weitere Informationen: www.wohnungsbaugenossenschaften.de

Schlagworte zum Thema:  Genossenschaft

Aktuell

Meistgelesen