| Wohnungswirtschaft

Bauverein Höchst feiert Richtfest und Jubiläum

Baustellenfoto: Hier entstehen die 52 neuen Wohneinheiten in Frankfurt-Unterliederbach
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Bauverein für Höchst am Main und Umgebung eG hat am 18. Juli 2014 sowohl ein Richtfest für 52 neue Wohneinheiten in Frankfurt-Unterliederbach als auch das 100-jährige Jubiläum der Genossenschaft gefeiert.

Die 52 Neubauwohnungen sind auf sechs Gebäude verteilt und sollen nach Angaben der Genossenschaft zu einer Nettokaltmiete von unter zehn Euro pro Quadratmeter vermietet werden. Sämtliche Erdgeschosswohnungen sind barrierefrei geplant und haben jeweils einen kleinen Garten, die Wohnungen in den Obergeschossen sind mit Balkonen ausgestattet.

Nach dem Richtfest fand eine Feier zum 100-jährigen Bestehen der Wohnungsgenossenschaft mit Mitgliedern und Geschäftspartnern statt. Neben einem Unterhaltungsprogramm für Kinder und Jugendliche gab es eine Ausstellung mit Fotos und Fundstücken aus der Geschichte der Genossenschaft.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Neubau

Aktuell

Meistgelesen