04.02.2014 | BASF

Mitarbeiterzentrum für Work-Life-Management

Im November wurde das Gebäude eröffnet
Bild: BASF

LuMit – so heißt das neue, in Ludwigshafen eröffnete Mitarbeiterzentrum für Work-Life-Management der BASF. Das Unternehmen bündelt und erweitert dort seine Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben.

Auf dem fast 10.000 Quadratmeter großen Areal zwischen Tor 2 und dem Feierabendhaus der BASF entstand in 15 Monaten ein Gebäudekomplex mit dem Ziel, vielfältige Angebote aus den Bereichen Beruf und Familie, Sport und Gesundheitsförderung und der Sozialberatung der BASF Stiftung unter einem Dach zusammen zu fassen.

Das neue Zentrum soll für unsere Mitarbeiter ein Ort der Begegnung und der Unterstützung sein“, sagte Margret Suckale, Mitglied des Vorstandes der BASF. „Im LuMit finden Mitarbeiter eine zentrale Anlaufstelle mit zahlreichen Angeboten rund um das Thema Work-Life-Management.“

LuMit soll die Attraktivität des Arbeitgebers für den Fachkräftenachwuchs erhöhen und zeigen, dass sich die Familienplanung und das berufliche Engagement nicht ausschließen. Ebenso widmet sich das Zentrum aber auch den Beschäftigten, die dank gesundheitsfördernder Angebote sowie der individuellen Beratung in schwierigen Lebenssituationen länger im Unternehmen tätig sein können.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Personalentwicklung

Aktuell

Meistgelesen