22.05.2014 | Wohnungswirtschaft

Barrierearmes Bauen: Gewoba Nord baut 83 Wohnungen in Kiel

Visualisierung des Neubaus
Bild: Architekturschaubild Gisbert-K. Jungermann, www.architekturillustrationen.de

Im Mai 2014 legte die Gewoba Nord Baugenossenschaft eG den Grundstein für 83 barrierearme Wohnungen mit insgesamt 3.900 Quadratmeter Wohnfläche am Ostufer der Kieler Förde.

In der Wohnanlage sollen Serviceleistungen sowie individuelle pflegerische Unterstützung angeboten werden, um Senioren ein selbstbestimmtes Wohnen in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen.

Auf einem gegenüberliegenden Grundstück entstehen im Anschluss weitere 40 bis 50 neue Wohnungen. Die Investitionen für beide Neubauprojekte belaufen sich auf 25 Millionen Euro.

Weitere Bauvorhaben in Kiel folgen: Die Genossenschaft will künftig ihr Bestandsgebiet, das sich bisher auf 5.700 Wohnungen im nördlichen Schleswig-Holstein erstreckte, auf Kiel und Umgebung ausweiten. Bis Ende 2015 sollen etwa 250 Wohneinheiten in und um Kiel entstehen, die Gewoba Nord investiert dafür 50 Millionen Euro.

Aktuell

Meistgelesen