18.05.2015 | Termin

Ausstellung "Urban Living" mit Diskussion über bezahlbares Wohnen

Einer der Entwürfe aus dem Urban Living-Workshopverfahren
Bild: COBE Berlin

Im Deutschen Architektur Zentrum (DAZ) in Berlin wird ab dem 21.5. eine Ausstellung mit dem Titel "Urban Living: Strategien für das zukünftige Wohnen" gezeigt. Als Begleitveranstaltung findet am 15.6. eine Podiumsdiskussion zum Thema "Bezahlbares Wohnen" statt.

In der Ausstellung werden Best-Practice-Beispiele und Ideen für nachhaltige Stadtentwicklung, lebendige Nachbarschaften, neue Wohntypologien und bezahlbares Wohnen vorgestellt. Ausgewählt wurden Projekte aus dem internationalen Urban Living-Workshopverfahren und aus der Publikation Self-Made City.

Vertreter der Berliner Wohnungsunternehmen und Architekten diskutieren in der Begleitveranstaltung am 15.6. über die Fragen, welche Strategien das Wohnen preiswerter machen können und welche Standards im preisgünstigen Wohnungsbau benötigt werden.

Die Ausstellung wird unterstützt von den kommunalen Berliner Wohnungsunternehmen Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH, Gewobag, Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH, Gesobau, degewo AG und Howoge.

Weitere interessante News aus Berlin:

Gewobag lässt sechs neue BHKW aufstellen

Gesobau testet schlüssellose Türöffnungstechnologie

Howoge plant altersgerechtes Stadtquartier

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Veranstaltung

Aktuell

Meistgelesen