| Auslobung

Wettbewerb "Menschen und Erfolge" gestartet

Wettbewerb "Menschen und Erfolge" (Symbolfoto)
Bild: Stockbyte

In diesem Jahr findet zum 5. Mal der Wettbewerb "Menschen und Erfolge" statt, der vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) mit dem Deutschen Landkreistag (DLT), dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) und weiteren Partnern ausgelobt wird.

Der diesjährige Wettbewerb steht unter dem Motto "In ländlichen Räumen willkommen" und befasst sich mit der Aufnahme von Flüchtlingen. Beurteilungskriterium ist, dass die eingereichten Projekte dem Gemeinwohl zugutekommt und sich als Beitrag einer Willkommenskultur für Flüchtlinge verstehen.

Einsendeschluss ist der 26.5.2015. Es werden Preisgelder in Höhe von 20.000 Euro vergeben. Eine unabhängige Jury wählt die Preisträger im September aus. Die Preisverleihung findet voraussichtlich im Spätherbst 2015 in Berlin statt.

In der Fachzeitschrift DW Die Wohnungswirtschaft, Ausgabe 4/2015, sind mehrere Artikel erschienen, die sich mit Flüchtlingsunterbringung und Willkommenskultur befassen.

Lesen Sie auch:
Flächenumsatz am deutschen Büromarkt steigt um zwölf Prozent

Personalie Wechsel in Geschäftsführung der Deutsche SachCapital

ImmobilienScout24: 68 Prozent der Käufer halten Immobilienpreise für fair

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Wettbewerb

Aktuell

Meistgelesen