31.07.2015 | Auslobung

GdW sucht Deutschlands beste Mieterzeitung

Der GdW zeichnet die beste Mieterzeitung aus (Symbolfoto)
Bild: Stockbyte

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen hat einen bundesweiten Wettbewerb ausgelobt, in dem Deutschlands beste Mieterzeitungen gesucht werden. Bis zum 14. August können sich Mitgliedsunternehmen bewerben.

"Kundeninformation und -bindung sind gerade im digitalen Zeitalter bedeutender denn je", sagte GdW-Präsident Axel Gedaschko. Die Mieterzeitung sei in der Wohnungswirtschaft seit jeher einer der wichtigsten Kommunikationskanäle zwischen Unternehmen und Mietern. "Viele Wohnungsunternehmen haben über die Jahre moderne, sehr ansprechende Kundenzeitschriften entwickelt, die wir mit diesem Wettbewerb zum ersten Mal besonders würdigen möchten", so Gedaschko.

Wohnungsunternehmen, die sich am Wettbewerb beteiligen möchten, müssen ihrer Bewerbung jeweils fünf Exemplare ihrer letzten beiden Mieterzeitungs-Ausgaben, die vor dem 1.7.2015 erschienen sind, beilegen. Die besten Mieterzeitungen werden von einer hochkarätig besetzten Jury ausgewählt und auf dem Tag der Wohnungswirtschaft 2015 ausgezeichnet. Auf die Sieger warten drei Preise sowie ein Sonderpreis für die beste crossmediale Vermarktung.

Weitere interessante News zum Thema Kommunikation in der Wohnungswirtschaft:

Stuttgarter Wohnungsbaugenossenschaften werben mit neuem Kinospot

Twitter-Nutzung in der Wohnungswirtschaft

Social Media in der Wohnungswirtschaft: rechtliche Fallstricke

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Wettbewerb

Aktuell

Meistgelesen