16.10.2012 | Auslobung

DW Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft 2013

Die Fachzeitschrift DW Die Wohnungswirtschaft lobt den Wettbewerb, der von der Aareon AG präsentiert wird, bereits zum zehnten Mal aus.
Bild: Haufe Online Redaktion

Web 2.0 – Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft, Schirmherr: Der Präsident des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V.

Die Fachzeitschrift DW Die Wohnungswirtschaft lobt diesen Wettbewerb, der von der Aareon AG präsentiert wird, bereits zum zehnten Mal aus. Die Schirmherrschaft hat Axel Gedaschko, Präsident des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V., übernommen. Die technische Betreuung liegt, wie in den Vorjahren, beim Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V.


DW Die Wohnungswirtschaft und Aareon würdigen mit dem Preis herausragende Konzepte und Projekte, in denen es Wohnungs- und Immobilienunternehmen mit Hilfe des Internets gelungen ist, Verbesserungen für ihr Unternehmen zu erreichen.


Gelungene Konzepte und Projekte sollten dabei auf die Verbesserung von
• Instandhaltungsprozessen,
• Kundenbeziehungsmanagement (Customer Relationship Management, CRM) oder auch
• verbesserte Kommunikation mit den Anspruchsgruppen

des Wohnungs- und Immobilienunternehmens gerichtet sein. Aber auch andere Nutzungskonzepte für das Internet sind als Einreichung herzlich willkommen. Die Beiträge sollen erfolgreiche, realisierte, innovative und zukunftsfähige Unternehmenskonzepte und -projekte darstellen.


Teilnahmeunterlagen
Die Teilnahmeunterlagen finden Sie hier.
Der Wettbewerb richtet sich an alle Wohnungs- und Immobilienunternehmen unabhängig von Rechtsform, Unternehmenszweck und Verbandszugehörigkeit. Die Teilnahme ist ebenfalls unabhängig von der im Unternehmen genutzten Software.

Preise
Die Jury vergibt insgesamt drei Preise.
Die Preisträger erhalten zur Preisverleihung einen professionellen Filmbeitrag.


Juryvorsitz und wissenschaftliche Betreuung:
Prof. Dr. Hansjörg Bach, Hochschule Nürtingen-Geislingen, Vorsitzender des Fachausschusses „Betriebswirtschaft” des GdW


Technische Betreuung:
Siegfried Rehberg
Tel.: 030 89781-151
E-Mail: siegfried.rehberg@bbu.de


Zeitplan
Einsendeschluss der Wettbewerbsbeiträge ist am 7. April 2013, 9 Uhr.
Die Preisverleihung findet im Rahmen des Aareon Kongresses am 28. Mai 2013 in Garmisch-Partenkirchen statt. Die Preisträger werden nach der Preisverleihung veröffentlicht.


Einreichung der Beiträge
Die Arbeiten sollen auf den im Internet verfügbaren digitalen PowerPoint-Vorlagen eingereicht werden,

per Post an:
Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V.
Bereich Technik, Herrn Siegfried Rehberg
Lentzeallee 107, 14195 Berlin


… oder auch per E-Mail an:
siegfried.rehberg@bbu.de


Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schlagworte zum Thema:  DW Zukunftspreis

Aktuell

Meistgelesen