07.02.2013 | Auslobung

Deutscher Bauherrenpreis 2013/2014

Die Preise werden im September 2013 bzw. Februar 2014 in Berlin verliehen
Bild: BDA Architekten

Der GdW, der Bund Deutscher Architekten (BDA) und der Deutsche Städtetag haben gemeinsam den Doppelwettbewerb für den Deutschen Bauherrenpreis 2013/2014 in den Kategorien Modernisierung und Neubau ausgelobt.

In Kategorie A wird der Deutsche Bauherrenpreis Modernisierung 2013 für Sanierungs-, Modernisierungs- und Umnutzungsprojekte vergeben. Darüber hinaus kann ein Sonderpreis „Denkmalschutz im Wohnungsbau“ für eines der mit dem Bauherrenpreis ausgezeichneten Projekte verliehen werden. In Kategorie B wird der Deutsche Bauherrenpreis Neubau 2014 für innovative Projekte im Wohnungsneubau verliehen. Ferner wird ein Sonderpreis „Freiraumgestaltung im Wohnungsbau“ für eines der ausgezeichneten Projekte vergeben. 

Unterstützt wird der Wettbewerb vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) und den Messegesellschaften in Essen und Berlin. 

Bewerbungsschluss ist der 31. März 2013. 

Weitere Informationen: www.bda-architekten.de

Schlagworte zum Thema:  Architektur, Wettbewerb

Aktuell

Meistgelesen