05.02.2013 | Augsburg

Neues Wohnprojekt mit 28 Wohnungen

So könnte das Wohnbauprojekt aussehen
Bild: Nord-Süd-Hausbau

Auf einem rund 2.215 Quadratmeter großen Grundstück im Süden der historischen Altstadt in Augsburg soll im Rahmen des Wohnbauprojekts „Am Ulrich“ bis Ende 2014 ein Gebäudeensemble mit 28 neuen Wohnungen entstehen.

„Am Ulrich“ besteht aus zwei Giebelhäusern und zwei Mehrfamilienhäusern mit Pultdach sowie einer hauseigenen Tiefgarage mit 39 Stellplätzen. Die 28 Wohneinheiten sollen über eine Größe von 66 bis 172 Quadratmeter verfügen. Die Gebäude sind zudem von Grünflächen umgeben. Die Wohnungen werden nach Energiestandard KfW 70 gebaut und mit dreifach verglasten Wärmeschutzfenstern mit elektrischen Rollläden und Jalousien sowie großzügigen Balkonen oder Terrassen im Erdgeschoss ausgestattet. Die beiden Giebelhäuser werden mit zwei Dachgeschoss-Maisonette-Wohnungen gebaut. Darüber hinaus sind drei Penthäuser geplant, die jeweils über eine eigene Dachterrasse verfügen. 

Weitere Informationen: www.nord-sued-hausbau.de

Schlagworte zum Thema:  Neubau

Aktuell

Meistgelesen