| ZIA

Gutachten zur Immobilienpolitik analysiert Wahlprogramme

Wahlprogramme unter der Lupe
Bild: Haufe Online Redaktion

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) hat auf dem Tag der Immobilienwirtschaft in Berlin ein Gutachten zur aktuellen Immobilienpolitik vorgestellt. Darin werden die Positionen der Parteien verglichen. Das Urteil fällt wenig schmeichelhaft aus.

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln hat im Auftrag des Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) ein Gutachten zur „Immobilienpolitik 2013“ erstellt. Das Gutachten wurde auf dem Tag der Immobilienwirtschaft in Berlin präsentiert. Die Gutachter warnen vor staatlichen Eingriffen in den Wohnungsmarkt und beurteilen vor allem die aktuellen Vorschläge zur Mietpreisdeckelung kritisch.

In dem Gutachten werden die Positionen von CDU, CSU, FDP, SPD sowie Bündnis 90/Die Grünen im Bundestagswahlkampf zu den Themen Mietregulierung, Mietrecht, Subjekt- bzw. Objektförderung, Klimapolitik, Maklergebühren, Vermögen- und Grundsteuer verglichen und aus ökonomischer Sicht bewertet.

Immobilienpolitik 2013 - Die Wahlprogramme von Union, FDP, SPD und Grüne im Vergleich

Schlagworte zum Thema:  Immobilienwirtschaft, Mieterhöhung, Sanierung

Aktuell

Meistgelesen