| Tag der Immobilienwirtschaft

ZIA fordert Bündnis für altersgerechtes Wohnen

ZIA-Präsident Mattner vor rund 1.200 Gästen auf dem Tag der Immobilienwirtschaft
Bild: ZIA/Norbert Weidemann ⁄

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) wünscht sich eine Art "Große Koalition" für altersgerechtes Wohnen. Nötig sei eine engere Zusammenarbeit der Branche mit Stadtentwicklung und Pflegeversicherung, sagte Präsident Andreas Mattner vor rund 1.200 Gästen auf dem vom ZIA organisierten Tag der Immobilienwirtschaft in Berlin. Außerdem gab der Verband zwei neue Vorstände bekannt.

Neu in den ZIA-Vorstand gewählt wurden Dr. Jochen Keysberg, Vorstandsmitglied von Bilfinger SE als Vizepräsident und Jan Bettink, Vorstandsvorsitzender der Berlin-Hannoversche Hypothekenbank als Schatzmeister. Nicht mehr im Vorstand sind Friedrich Wilhelm Patt und Dr. Wolfgang Schäfers (jetzt Ausschussvorsitzender Bildung und Forschung).

Auch für das Präsidium gab es Neuwahlen. Bereits kooptiert sind Dr. Cornelius Muschter, Sprecher des Vorstandes der Commerz Real AG und Dr. Ludwig Steinbauer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Strabag Property and Facility Services GmbH. Weitere Vorschläge des ZIA-Vorstandes für das Präsidium sind Andreas Pohl, Sprecher des Vorstandes der Deutsche Hypothekenbank AG, Reinhard Müller, Vorstand der Euref AG und Dr. Bruno Ettenauer, CEO der CA Immo International AG.

Bauministerin Hendricks bekräftigt Dialog mit der Immobilienwirtschaft

Angesichts der wachsenden Zahl Hochbetagter brauche es mehr barrierearme Wohnungen, sagte auch Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks (SPD).

Sie zeigte sich zuversichtlich, dass der Bund bald wieder Geld für das KfW-Programm Altersgerecht Umbauen zur Verfügung stellen werde. Im Übrigen bekräftigte die Ministerin ihre Bereitschaft zum Dialog mit der Immobilienbranche. Die Mietpreisbremse werde jedoch auf jeden Fall kommen. Kompromissbereitschaft deutete die Ministerin hingegen bei der geplanten zeitlichen Begrenzung der Modernisierungsumlage an: Diese Begrenzung bringe in der Tat „Probleme mit sich“, die „wir vorurteilsfrei besprechen werden“.

Auf dem „Tag der Immobilienwirtschaft“ des Zentralen Immobilienausschusses ZIA hat das Fachmagazin „Immobilienwirtschaft“ außerdem drei markante Köpfe der Branche ausgezeichnet. Lesen Sie mehr über die Preisverleihung und die Preisträger.

Schlagworte zum Thema:  Immobilienverband, Mietpreisbremse

Aktuell

Meistgelesen