26.09.2016 | Transaktion

Värde und Accom übernehmen deutsche Immobilien von Balandis

Accom will in Deutschland weitere Gewerbeimmobilien kaufen und wachsen
Bild: Corbis

Värde Partners und die Immobilien Holding Accom übernehmen im Joint Venture das deutsche Portfolio mit 37 Gewerbeimmobilien der Balandis Real Estate AG. Dabei übernimmt Accom das operative Geschäft von Balandis in Deutschland und verantwortet das Bestands- und Asset Management.

Die von Värde und Accom erworbenen Gewerbeimmobilien mit einer Gesamtmietfläche von etwa 187.000 Quadratmetern befinden sich überwiegend in B-Städten der Metropolregionen im Süden und Westen Deutschlands.

Darunter sind Immobilien in Leonberg, Schorndorf und Fellbach in der Nähe von Stuttgart, in Rosenheim und in Mainz. Immobilien in Hamburg, Nürnberg und Dresden ergänzen das Portfolio. Hierzu gehören Hotels, Einzelhandel, Büros und gemischt genutzte Immobilien.

BerlinHyp und HSH Nordbank finanzieren die Transaktion konsortial, die HypoVereinsbank ist weiterer Finanzierungspartner.

Schlagworte zum Thema:  Immobilien, Joint Venture, Gewerbeimmobilien

Aktuell

Meistgelesen