Tom Zeller ist neuer Generalsekretär des IDDIW

Das Präsidium des Instituts der deutschen Immobilienwirtschaft e.V. (IDDIW) hat in seiner vergangenen Sitzung Tom Zeller (32) zum neuen Generalsekretär gewählt. Professor Dr. Nico B. Rottke, IDDIW-Präsident, hatte dem Präsidium den Diplom-Politologen vorgeschlagen.

Das Präsidium folgte dem Vorschlag einstimmig. Neben seinem Engagement als IDDIW-Generalsekretär arbeitet Zeller als Direktor der auf die Immobilienwirtschaft spezialisierten Kommunikationsagentur Hill Green GmbH, die ein Joint Venture der Münchner C5 Group und der Feldhoff-Gruppe aus Frankfurt/Main ist. Er ist im Januar zur Feldhoff-Gruppe gewechselt und war zuvor fünf Jahre bei der Commerzbank AG in Frankfurt am Main tätig.

Schlagworte zum Thema:  Immobilienwirtschaft, Personalie