Dirk Tönges Bild: Treureal

Dirk Tönges, Sprecher der Geschäftsführung der Treureal-Unternehmensgruppe, verlässt das Unternehmen zum 30. April. Der Vonovia-Vorstandschef Rolf Buch wurde wiederum vorzeitig für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt und Lars Wittan wurde zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des Konkurrenten Deutsche Wohnen ernannt.

Dirk Tönges (48) war 20 Jahre lang für das Unternehmen tätig. Seit 2004 als Gesellschafter und in geschäftsführenden Funktionen. Er leitete unter anderem die Treureal Gebäudeservice GmbH und die Treureal Property Management GmbH. Seine Aufgaben werden von den bisherigen Geschäftsführern Andreas Bahr, Michael Frieling und Uwe Lippmann übernommen. 2015 hatte die Baugenossenschaft Familienheim Rhein-Neckar, die zur Immobiliengruppe Rhein-Neckar gehört, alle Gesellschafteranteile am Mannheimer Property Manager Treureal übernommen. Die Gruppe wird derzeit neu strukturiert, wie das Unternehmen mitteilt.

Vonovia-Aufsichtsrat verlängert Vertrag von Rolf Buch

Rolf Buch bleibt weitere fünf Jahre Vorstandsvorsitzender des Wohnungskonzerns Vonovia. Der im Februar 2018 auslaufende Vertrag wurde vorzeitig bis Februar 2023 verlängert. Buch ist seit April 2013 bei Vonovia und führte das Unternehmen im Jahr 2015 als erstes Immobilienunternehmen in den DAX 30.

Rolf Buch Bild: Vonovia

Wittan ist Vize-Chef der Deutsche Wohnen

Der Aufsichtsrat der Deutsche Wohnen AG hat in seiner Sitzung am 13. März mit sofortiger Wirkung den Chief Investment Officer (CIO) Lars Wittan (40) zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er ist seit 2007 in führenden Positionen für den Wohnungsriesen tätig. Ab 2009 war er Mitglied im Executive Committee, der erweiterten Geschäftsführung um den Vorstand, mit Wirkung zum 1.10.2011 war er zum Vorstand der Deutsche Wohnen bestellt worden.

Lars Wittan Bild: Deutsche Wohnen

Drei neue Niederlassungsleiter bei BNPPRE

Die BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) Property Management GmbH hat drei neue Niederlassungsleiter ernannt. Markus Brehm (35) leitet seit Anfang des Jahres das Property Management-Team in Frankfurt am Main. Gerold Brinkmann (48) hat die Leitung der Property Management-Standorte Düsseldorf und Köln übernommen. Er tritt die Nachfolge von Björn Erasmus (36) an, der zum Deputy Head of Property Management ernannt wurde. Die Standorte Berlin, Dresden und Leipzig hat Arne Förster (41) zum 1. März übernommen.

EVIC erweitert Geschäftsleitung

Die Engel & Völkers Investment Consulting GmbH (EVIC) hat Thorsten Brogt (47) und Robert Reiter (43) zu Mitgliedern der Geschäftsleitung ernannt. Brogt arbeitet seit Februar 2016 als Executive Director Business Development für den Bereich Distressed Debt/Real Estate Opportunity Funds für EVIC. Reiter ist seit 2012 bei Engel & Völkers und seit 2014 für EVIC als Director Transactions tätig. Das Unternehmen ist seit 2014 als Dachgesellschaft über Engel & Völkers am Markt tätig.

Neuer Chief Sales Officer bei Bergfürst

Ralph Bullinger ist neuer Chief Sales Officer (CSO) bei Bergfürst und wird in dieser Funktion die Verzahnung von Online-Vertrieb mit klassischen Vertriebsformen weiter vorantreiben. Bisher hat er das Vertriebsmanagement der FIM Unternehmensgruppe geleitet.  Zuvor hatte Bullinger unter anderem Projekte der ZBI (Zentral Boden Immobilien Gruppe) begleitet.

Gewofag übernimmt Vorsitz der VMW

Dr. Klaus-Michael Dengler, Sprecher der Geschäftsführung der Gewofag, ist neuer Vorsitzender des Vorstands der Vereinigung Münchener Wohnungsunternehmen (VMW). Er folgt auf Hans-Otto Kraus. Die VMW ist ein Zusammenschluss von 50 Unternehmen. Die Amtsperiode dauert drei Jahre.

Dr. ZitelmannPB. firmiert künftig unter PB3C

Die Dr. ZitelmannPB. firmiert künftig unter dem Namen PB3C GmbH. Dr. Josef Girshovich, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter der Abteilung Redaktion & Politik, ist seit dem 1. März 2017 Mitgesellschafter von PB3C. Holger Friedrichs bleibt Mehrheitsgesellschafter des Unternehmens. Die Abkürzung „PB“ steht für „Positionierungsberatung“. Der Zusatz „3C“ bedeutet „Content Creates Communication“.

Stoneset Partners verstärkt Geschäftsführung mit HR-Spezialistin

Die Human Resources Expertin Sandra Günther (42) verstärkt zum 1. April 2017 die Geschäftsführung der zur Feldhoff Gruppe gehörenden Personalberatung Stoneset Partners in Frankfurt am Main. Zuletzt war sie als Leiterin Personalentwicklung bei der Progroup AG beschäftigt. Stoneset Partners will mit Günther die Leistungsfähigkeit im Bereich Executive Research strategisch weiter ausbauen.

Sandra Günther Bild: Stoneset Partners

UBS Real Estate beruft Peter Haltenberger in Geschäftsführung

Peter Haltenberger ist mit sofortiger Wirkung neues Mitglied der Geschäftsführung von UBS Real Estate GmbH. Er folgt auf Dr. Tilman Hickl, der nach dem Ausscheiden von Axel Vespermann vom Aufsichtsrat für ein Jahr in der Geschäftsleitung war. Hickl nimmt sein Aufsichtsratsmandat wieder wahr. Haltenberger kam im Dezember 2007 zu UBS und war seither in leitender Funktion für verschiedene Bereiche tätig. Künftig wird er für das Portfolio-Management, Akquisition und Disposition, Asset Management, Valuation und Insurance sowie Client Services verantwortlich sein.

Führungsmannschaft der Swiss Life KVG komplett

Das Führungs-Team der 2016 gegründeten Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft (Swiss Life KVG) ist komplett. Das Unternehmen wird von den Geschäftsführern Ingo Hartlief – als Sprecher der Geschäftsführung – und Christine Bernhofer geleitet. Hartlief bekleidete zuvor unter anderem Geschäftsführungspositionen bei Union Investment Real Estate und Vonovia. Bernhofer ist seit Oktober 2016 Geschäftsführerin und CFO (Chief Financial Officer) der Swiss Life KVG.

Neuer EMEA Head of Digital Innovation bei CBRE

Thomas Herr (51) wurde Anfang März als EMEA Head of Digital Innovation des Immobilienberaters CBRE berufen. Er ist seit 2014 für das Unternehmen tätig, seit das von ihm 2002 gegründete Unternehmen Valteq von CBRE übernommen wurde. Heute ist Valteq Teil der CBRE Preuss Valteq GmbH.  

Hettrich ist neuer CEO bei Intown

Sascha Hettrich ist seit dem 1. März CEO der Intown Gruppe sowie Geschäftsführer und Generalbevollmächtigter der operativen Gesellschaften. In der neu geschaffenen Position ist er für die Neuausrichtung und Positionierung der Gruppe verantwortlich. Gleichzeitig wird die Anlagestrategie der Gesellschaft in Deutschland, Holland und dem weiteren europäischen Ausland neu ausgerichtet.

Exporo stellt zwei neue Immobilienexperten ein

Die Crowdinvesting-Plattform für Immobilien, Exporo, hat mit Thomas Lange (43) und Thomas Stadler (30) zwei neue Immobilienspezialisten gewinnen können. Ihr Schwerpunkt liegt in der Prüfung und Bewertung potenzieller Immobilienprojekte für die Online-Plattform. Lange war zuvor unter anderem Prokurist bei der SEB AG, der Depfa Bank sowie der BfG Bank AG. Stadler kommt von der Haspa Hanse Grund und war dort unter anderem Leiter Property Management.

Matthias Leube ist CEO bei Colliers International

Colliers International wird seine Gesellschaften in Deutschland sukzessive in der neuen Colliers International Deutschland GmbH zusammenschließen. Neuer CEO des Unternehmens mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist seit dem 1. März Matthias Leube. Er folgt auf Achim Degen. Leube war zuvor bei AXA Investment Managers. Zukünftig werden die übergreifenden strategischen und steuernden Aufgaben von einem deutschlandweit operierenden Management wahrgenommen. Hierbei wird Leube von Martin Klöble (CFO) und Julius Bender (COO) unterstützt.

Geschäftsführer Loth verlässt die DIM – Vorstand Hünich kommt

Carsten Loth ist planmäßig zum 31. März als Geschäftsführer der DIM Deutsche Immobilien Management Berlin GmbH, einem Unternehmen der DIM Deutsche Immobilien Management, ausgeschieden. Er war im Jahr 2014 im Zuge der Fusion zwischen der DIM und der Domizil Property Management GmbH zur Unternehmensgruppe gestoßen. Gleichzeitig hat die DIM einen weiteren Vorstand berufen: Hardy Hünich war zuvor als Managing Director und Geschäftsführer bei der Corpus Sireo Asset Management Residential GmbH tätig und wird bei der DIM-Gruppe neben der Vorstandsfunktion auch als Geschäftsführer der DIM Property Value GmbH die Integration des zum Jahresanfang hinzugekommenen Geschäftsbereiches Property Management der Patrizia verantworten.

Dirk Mowinski ist neuer Wogedo-Vorstand

Die Wohnungsgenossenschaft Düsseldorf-Ost eG, kurz Wogedo, hat einen neuen Vorstand: Der Aufsichtsrat hat Dirk Mowinski zum 1. April in das Amt berufen. Gemeinsam mit Andreas Vondran, der die Wohnungsgenossenschaft bereits seit 2009 als Vorstand leitet, soll Mowinski in Zukunft die strategische Ausrichtung der Wogedo definieren und zur Umsetzung des unternehmerischen Kurses beitragen. Er tritt die Nachfolge von Horst-Dieter Borchardt an, der sich nach 20-jähriger Tätigkeit in den Ruhestand verabschiedet. 

Als neuer Vorstand ist Mowinski künftig für das Finanzressort der Wogedo und das operative Vermietungsgeschäft verantwortlich. Der 41-jährige Diplom-Kaufmann (FH) war langjährig als Führungskraft bei Vonovia tätig, zuletzt als Regionalleiter in Berlin.

JLL ernennt Neil Murray zum neuen CEO Corporate Solutions EMEA

Neil Murray (42) hat zum 1. März als CEO Corporate Solutions EMEA die Leitung von Corporate Solutions JLL für die Region Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) übernommen. Er wechselt vom globalen Outsourcing-Spezialisten Sodexo zu JLL. In seiner neuen Funktion wird Murray sämtliche JLL-Aktivitäten in den Geschäftsfeldern Integrated Portfolio Services (IPS), Integrated Facilities Management (IFM), Project and Development Services (PDS) sowie die JLL-Tochter Tétris Design and Build verantworten.

Redos erweitert Führungsteam um Carola Obermöller

Carola Obermöller (50) ist seit dem 1. März Geschäftsführerin der Redos Invest Management GmbH. Sie war zuletzt als Geschäftsführerin der Rems B.V. in Amsterdam tätig, einem Beteiligungsunternehmen von Morgan Stanley Real Estate Funds und Redos. Die Geschäfte der Redos Invest Management GmbH verantwortet Obermöller künftig gemeinsam mit Christine Hager (44), die seit 2015 Teil der Geschäftsführung ist.

DPF AG stärkt Transaktionsteam

Das Akquisitionsteam der DPF AG wird seit Januar von Nico Picone als Transaction Manager unterstützt. Er war zuvor bei verschiedenen Immobilienunternehmen als Akquisitions- und Assetmanager tätig, zuletzt bei der Auriga Berlin GmbH. Neben Picone verstärkt Sandra Fröde als Director Finance die DPF AG. Sie verantwortet den Bereich Finanzen und Controlling mit einem Team von vier Mitarbeitern.

Norbert Preuss im Aufsichtsrat der Flughafen Berlin Brandenburg GMBH

Prof. Dr. Norbert Preuß (61), Geschäftsführer der CBRE Preuss Valteq GmbH, wurde in den Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) berufen. Er wird daneben weiter vollumfänglich als Geschäftsführer für die CBRE-Tochter arbeiten. Preuss vertritt damit das Land Berlin als externer Berater in dem Gremium. Er  verfügt über Erfahrungen bei Großbauprojekten im Flughafensegment: So war er etwa von 1985 bis 1992 in leitender Position am Neubau des Münchner Flughafens beteiligt.

Von Schacky leitet Shopping-Bereich bei der Commerz Real

Katharina von Schacky (41) ist seit dem 1. März Bereichsleiterin Real Estate Markets Shopping bei der Commerz Real AG. Sie verantwortet damit das Assetmanagement der Einzelhandelsimmobilien im Portfolio des Unternehmens. Vor ihrem Einstieg bei der Commerz Real baute von Schaky als Leiterin Business Development bei Unibail-Rodamco das Drittgeschäft in Deutschland aus. Außerdem leitet sie beim German Council of Shopping Centers das Forum Asset Management.

Apleona besetzt wichtige Positionen in der Geschäftsführung

Dr. Johannes Schmidt-Schultes (51) hat zum 1. Februar die Funktion des Chief Financial Officer (CFO) bei Apleona übernommen. Er war zuvor Finanzvorstand der Semperit AG in Wien und CFO bei den Telekommunikationsunternehmen Telstra und T-Mobile in Australien und Großbritannien. Dr. Daniel Häußermann (42), bisheriger Leiter des Bereichs Corporate Development bei Apleona, hat am 1. März die Geschäftsführung der Real Estate-Tochtergesellschaft Apleona GVA GmbH übernommen. Er folgt auf Dr. Joachim Ott, den CEO der Gesellschaft, der ebenso wie Dirk Herborn, CFO der Apleona GVA GmbH, aus dem Unternehmen ausscheidet. Zuvor war Häußermann als Leiter Mergers & Acquisitions bei Bilfinger tätig.

Scout24 erweitert Führungsteam

Die Scout24 AG hat das Führungsteam verstärkt. Seit dem 1. März 2017 ist Dr. Thomas Schroeter (38) als Senior Vice President für den Bereich Marketing & Product bei ImmobilienScout24 verantwortlich. Zuletzt war er als Chief Operating Officer Deutschland für den Online-Marktplatz Ebay tätig und verantwortete darüber hinaus als Geschäftsführer die ViA-Online GmbH. Schroeter war Mitgründer und Geschäftsführer des Sprachportals bab.la, das  2015 an die Oxford University Press veräußert wurde.

Pegasus beruft Wiegandt in Geschäftsführung

Oliver Wiegandt (40) ist Teil der Geschäftsleitung von Pegasus Captial Partners. Er kam im Jahr 2014 von der Sontowski Group zu Pegasus. In der neuen Position verantwortet er den Bereich Investitionen. Zuvor hatte Wiegandt die Bereiche Mezzanine-Partnering, Invest and Transaction und Akquisition geleitet.

Schlagworte zum Thema:  Manager, Personalie, Vorstand

Aktuell
Meistgelesen