14.06.2012 | Personalie

Sun Jensch ist neue IVD-Geschäftsführerin

Sun Jensch
Bild: IVD

Sun Jensch übernimmt zum 1. Juli die Geschäftsführung des Spitzenverbands IVG. Sie folgt auf Sven R. Johns, der nach mehr als 15-jähriger Tätigkeit für den IVD um Auflösung seines Vertrages gebeten hat.

„Wir sind sehr erfreut, dass wir mit Sun Jensch eine in der Immobilienwirtschaft erfahrene Persönlichkeit für die Führung unseres Verbandes gewinnen konnten“, sagte IVD-Präsident Jens-Ulrich Kießling anlässlich der Amtseinführung vor Vertretern der Politik und der Partnerverbände des IVD. Jensch ist seit vielen Jahren in der Immobilienwirtschaft aktiv. Sie hat für verschiedene Projektentwickler gearbeitet, bevor sie für einen immobilienwirtschaftlichen Spitzenverband auf Bundes- und regionaler Ebene tätig war. Zuletzt war Jensch Geschäftsführerin des BFW Landesverbandes Nord in Hamburg. Jensch sieht den Schwerpunkt ihrer künftigen Tätigkeit in der politischen Arbeit und insbesondere in der Umsetzung des Berufspolitischen Kanons des IVD.

Johns gründet gemeinsam mit Dr. Harald Mosler, Rechtsanwalt in München, das Berliner Büro der überörtlichen Anwaltssozietät Mosler + Partner. Die Kanzlei mit insgesamt sieben Anwälten betreut Immobilientransaktionen und Projektentwicklungen im Immobiliensektor und berät in wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten. Das Berliner Büro der Kanzlei wird Bauträger und Projektentwickler bei der Anbahnung und Durchführung von Immobilienprojekten beraten.

 

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Geschäftsführung, Immobilienwirtschaft, Verband

Aktuell

Meistgelesen